Golf-Etikette

Das Spiel beruht auf dem ehrlichen Bemühen jedes einzelnen Spielers, Rücksicht auf andere Spieler zu nehmen und nach den Regeln zu spielen. Alle Spieler sollen sich diszipliniert verhalten und jederzeit Höflichkeit und Sportgeist erkennen lassen, gleichgültig wie ehrgeizig sie sein mögen. Dies ist der „wahre Geist des Golfspiels“ (Spirit of the game).

1. Sicherheit auf dem Platz hat höchste Priorität. Achten sie immer auf sich und andere. Machen sie andere immer rechtzeitig auf mögliche Gefahren aufmerksam. (FORE).

2. Bei Gewitter befolgen sie bitte die allgemeinen Anweisungen, suchen sie rechtzeitig die Schutzhütten auf oder beenden sie das Spiel.

3. Legen Sie herausgeschlagene Rasenstücke (Divots) zurück und treten Sie diese fest.

4. Beseitigen Sie Einschlagstellen (Pitchmarken) von Bällen und Beschädigungen von Spikes etc. auf dem Grün. 

5. Betreten Sie Bunker immer nur von den flachen Stellen und beseitigen Sie alle Spuren, auch wenn sie nicht von Ihnen stammen sollten. Das Rechenende ist außerhalb des Bunkers abzulegen.

6. Befahren Sie keinesfalls Abschläge, Roughs, Vorgrüns, Grüns und Flächen zwischen Grünbunker und Grün mit dem Golfwagen, und stellen Sie diesen immer hinter dem Grün zum nächsten Abschlag hin ab.

7. Die Abschläge sind die am meisten benutzten Rasenstellen auf dem Platz. Schonen Sie diese daher, indem Sie dort bei Probeschwüngen keine Divots herausschlagen.

8. Sorgen Sie für ein zügiges Spiel. Lassen Sie andere Spielgruppen durchspielen, wenn Sie den Anschluss nach vorne verlieren oder wenn Sie den Ball suchen. Einzelspieler werden ebenfalls als Spielgruppe angesehen.

9. Das Einschneiden am 10. Abschlag ist nur gestattet, wenn sie sich davon überzeugt haben, dass keine Spielgruppe von der Bahn 9 naht.

10. Das Rauchen auf dem Platz ist nur gestattet, wenn keine erhöhte Brandgefahr besteht. Die umweltgerechte Entsorgung von Rauchresten sollte selbstverständlich sein.

11. Mobiltelefone bitte lautlos stellen, Telefonieren ist nur in Notfällen gestattet.

12. Das Spielen auf dem Platz ist nur in angemessener Kleidung und geeigneten Sportschuhen erlaubt.

  

Schwerwiegende oder wiederholte Verstöße gegen die Etikette können vom Vorstand geahndet werden.

(Stand: August 2017)