Die Platzregeln

Sehr geehrte Golferinnen und Golfer,

neben den allgemein gültigen Offiziellen Golfregeln gelten auf der Anlage des GC Dillenburg folgende Platzregeln:

1. Ausgrenzen (Regel 27)
- weiße Pfähle
- grün-weiße Pfähle rechts für Bahn 4
- grün-weiße Pfähle rechts für Bahn 7 

2. Hemmnis (Regel 24)
a. unbewegliche Hemmnisse (Regel 24-2)
- grün-weiße Pfosten beim Spielen der Bahnen 2 und 6
- Straßen und Wege mit künstlicher Oberfläche, Brücke Bahn 1
- Steinhaufen
- Steinmauer Bahn 3
- Geländer Abschlag 16

b. bewegliche Hemmnisse (Regel 24-1)
- Steine im Bunker

3. Boden in Ausbesserung (Regel 25)
- durch blaue Pfosten oder Linien gekennzeichnete Flächen
- alle Wintergrüns
- alle Übungsgrüns
- alle angelegten Beete Bahnen 1, 3 und 16                                                                                                

- Bereich innerhalb von 2 Schlägerlängen um die Drop Zone Bahn 14.

Es muss Erleichterung in Anspruch genommen werden

Verstoß gegen Platzregel
Lochspiel - Lochverlust
Zählspiel - 2 Strafschläge

Anmerkungen:
Grüns, Vorgrüns, Abschläge, Roughs, Flächen zwischen Grünbunker und Grün dürfen nicht mit Golfwagen befahren werden! 

Übungsflächen
Entsprechend der Anmerkung zu Regel 7-1b ist das Üben auf der Pitching-Area neben der Bahn 12 auch vor einem Wettspiel gestattet. 

Gesperrte Flächen
Bahn 14: Das Wasserhindernis darf zum Schutz des Ufers nicht betreten werden! Verstoß wird mit Platzsperre geahndet.

Drop Zone Bahn 14

Die Fläche der Drop Zone wird durch die Matte begrenzt und gilt nur für das Spielen dieser Bahn. 

Fahnenposition
Sektor 1, 2, 3 oder 4 wird am Clubhaus und Tee 1-Starterhaus angezeigt 

Entfernungsmarkierungen (Angaben bis Anfang Grün)
100 m-Pfosten mit 1 Ring
- 150 m-Pfosten mit 2 Ringen
- 200 m-Pfosten mit 3 Ringen