AimPoint® ist eine in den USA entwickelte Technik, um das Grün zu lesen. Ursprünglich wurde sie ausschließlich dazu genutzt, um im Fernsehen, bei der Übertragung von Golfturnieren, die optimale Linie einzublenden, die der Ball auf dem Grün nehmen müsste, um im Loch zu versinken. Diese Linie lässt sich berechnen, sie folgt nicht der Intuition des Spielers, sondern der exakten Kalkulation des Geländes und weiterer Parameter. Die Software objektiviert, was wir normalerweise mit einer Pi-Mal-Daumen-Schätzung hinzubiegen versuchen.

 

Software? Brauche ich künftig einen Rechner auf dem Golfplatz? Nein. Es gibt leicht erlernbare - regelkonforme - Routinen, um AimPoint® auf dem Golfplatz anzuwenden, egal, ob Sie Hobbyspieler, ambitionierter Wettkämpfer oder Profi sind. Die Resultate sind verblüffend: Sie werden Ihre Trefferquote erheblich verbessern, das Selbstvertrauen kehrt zurück. Es ist ein wunderbares Gefühl, erfolgreich zu Putten. Lernen Sie AimPoint® Express und meistern damit jedes Grün.

 

#makeeverything

 

Rolf Kinkel

AimPoint Instructor www.rolfkinkel.com