Wilhelmsteller

07.10.2018

Am 03.10.2018 wurde zum 23sten Male der "Wilhelmsteller" ausgespielt.

Verschiedene Teams legten sich mächtig ins Zeug, um die Traditionstrophäe 1 Jahr lang in ihrem Besitz zu haben.

Wie immer bildeten 8 Spieler ein Team, wobei jeder Teilnehmer ein Einzelzählspiel nach Stableford absolvierte - die besten 6 Nettoergebnisse/Team kamen in die Wertung.

Als Sieger ging die "AK 30" Truppe mit 186 Netto-Team-Punkten hervor. Zum ersten mal in der Geschichte des Turniers gewann ein Team mit weniger als 200 Nettopunkten, was auf einen anspruchsvollen Platz schließen lässt.

Abgerundet wurde das Traditionsevent mit einem leckeren 4-Gang Menü am Abend.

Gleichzeitig war dies eine Herausforderung für die neuen Gastronomen - denn zum ersten mal durften sie zeigen, dass sie einer 70-Köpfigen Gesellschaft gewachsen sind. Viele positive Reaktionen gaben die Antwort. Und so freuen sich alle Beteiligten bereits auf den nächsten "Wilhelmsteller"...!

Bild