RMKL

22.07.2018

4. Spieltag: 

Am Freitag den 20.6. wurde im Golf & Country Club Attighof der 4. Spieltag der 1. Liga der Rhein-Mai-Kinzig-Lahn Liga absolviert. Es traten bei sehr guten Wetterverhältnissen insgesamt 48 Spieler an. 5 Spieler pro Mannschaft kommen in die Wertung. Die Trockenheit der vergangenen Tage führte zu insgesamt guten Ergebnissen; 11 Spieler konnte sich verbessern. Der Dillenburger Stammspieler 

 

Bild

 

Walter Gerhardt schoss den Vogel ab: mit seinen 79 Jahren sorgte er für das beste Nettoergebnis im gesamten Feld : 42 Stablefordpunkte (neues HCP 16.4) brachten seine Mannschaft auf den 2. Rang an diesem Tag und konnte die Spannung in der Klasse weiter aufrechterhalten.

Mit 179 Nettostablefordpunkten war eine klare Steigerung der Mannschaft erkennbar. Kapitän Wolfgang Bretthauer freut sich über die Ergebnisse: Konrad Engel (37); Herbert Lehmann (35); Wolfgang Bretthauer (33); Stefan Buschek (32); Volker Happel (31), Dieter Georg (31) und Bernd Pfeifer (20). Mit diesem Ergebnis konnte man den letzten Tabellenplatz zwar noch nicht verlassen, aber die Abstände werden immer enger. 

 

Atttighof konnte den Heimvorteil diesmal für sich nutzen und belegte Rang 1 (182), vor Dillenburg (179), 3. Bad Vilbel (177), 4. Wiesbaden (176) und Hof Hausen (176) und 6. Zimmern (165).

 

Die Tabelle nach 4 Spieltagen: 

 

1. Liga

1.

Attighof

31.10

157

156

177

182

0

0

.

672

2.

Bad Vilbel

30.35

149

158

177

177

0

0

.

661

3.

Zimmern

30.19

161

162

165

165

0

0

.

653

4.

Hof Hausen

29.53

130

153

176

176

0

0

.

635

5.

Wiesbaden

28.75

140

163

151

176

0

0

.

630

5.

Dillenburg

28.73

145

138

165

179

0

0

.

627

 

Es droht noch immer der Abstieg, aber das Heimspiel in Dillenburg am 24. August sollte die Angelegenheit bereinigen. Die Mitspieler von Walter Gerhadt wollen sich für ihren allzeit punktenden Senior ins Zeug legen. 

 

 

 

Andreas Hilk